In München Berg am Laim, in der Truderinger Straße, entsteht die Wohn­­­anlage Trudi160 mit insgesamt 69 Neubau-Eigentumswohnungen.

Der Münchener Stadtteil Berg am Laim liegt eingebettet zwischen Haidhausen im Westen, Trudering im Osten, Bogenhausen im Norden und Ramersdorf im Süden. Berg am Laim ist mit U- und S-Bahn gut erschlossen. Vor der Haustüre hält die Buslinie 146 (Anschluss zum Ostbahnhof und den S-Bahnstationen Trudering und Berg am Laim Bf.). Für Berg am Laim spricht auch die optimale Verkehrsanbindung an die Innenstadt (nur vier Kilometer Luftlinie sind es bis zum Marienplatz) und ins Umland. Eingekauft wird entweder gleich im Supermarkt gegenüber oder Sie genießen die Vielfalt zahlreicher Läden, Designshops und Märkte in den Einkaufszentren des Münchner Osten, in den Riem Arcaden bzw. im Perlacher Einkaufs Passagen (PEP).

Mit seinen 43.068 Bewohnern auf ca. 631 Hektar Land zählt Berg am Laim zu den flächenmäßig kleinsten Stadtvierteln Münchens. Dabei ist die Geschichte des 1913 zu München eingemeindeten Stadtviertels älter als die der bayerischen Hauptstadt. Bis in das Jahr 870 lässt sich der Ursprung Berg am Laims zurück verfolgen. Mit der Erbauung des Ostbahnhofs im Jahr 1871 vollzog sich der Wandel in die Neuzeit. Die Ziegeleien, die bisher das Ortsbild bestimmten, verschwanden, Siedlungen für Bahnarbeiter entstanden und auf dem heute zu Berg am Laim gehörenden Gebiet – entlang der Friedenstraße und den Bahngleisen ließen sich namhafte Münchner Firmen nieder.

München Berg am Laim

Der Stadteil Berg am Laim in München stellt sich vor - SZ-Hochhaus

Berg am Laim

Die Barockkirche St. Michael, der ehemalige mittelalterliche Bauernhof neben der St. Stephanskirche erinnern an die lange Geschichte. Mit anhaltender Expansion erfährt Berg am Laim einen grundlegenden Wandel. Mit dem Bau des neuen Messegeländes und dem Wegzug des Flughafens erwachte das Viertel aus einem Dornröschenschlaf. Jetzt prägen die Verwaltungsgebäude des Technischen Rathauses, die Ten Towers der Telekom oder das SZ-Hochhaus das Bild. Der für die Bundesgartenschau angelegte Riemer Park sorgt für eine weitere Grünfläche und beschert den Anwohnern einen 72 Hektar großen Badesee.

Der Stadteil Berg am Laim in München stellt sich vor - Ostpark

Familie und Soziales

Der Stadtteil Berg am Laim hat einiges zu bieten. „Insgesamt gibt es 30 Kindertageseinrichtungen, zwei Grundschulen und zwei Mittel- und Hauptschulen. Auch ein Gymnasium, zwei Realschulen und acht Berufliche Schulen sind im Stadtbezirk Berg am Laim zu finden.“ (Zahlen: Statistisches Amt 2015). Für Erholung und Freizeitaktivitäten gibt es neben einigen kleineren Grünanlagen wie z. B. den Behrpark, den weitläufigen Ostpark mit Biergarten, Trimm-Dich-Anlagen und dem Freibad Michaelibad. Der unmittelbar an Berg am Laim angrenzende Riemer Park mit seinem attraktiven Badesee ist ein weiteres Highlight in nächster Nähe.

Der Stadteil Berg am Laim in München stellt sich vor - Berg am Laim

Kunst und Kultur

Ein weiteres zukunftsweisenden Projekt ist die völlige Neugestaltung des Werksviertels rund um den Ostbahnhof. Im Jahr 2011 wurde die städtebauliche Neugestaltung des Areals Kunstpark Ost über den Piusplatz bis zum Technischen Rathaus beschlossen. Das ehemalige Pfanni-Gelände soll in ein Wohn- / Kunst- und Kultur-Quartier verwandelt werden, auf dessen Areal auch ein neuer Konzertsaal Platz findet. Ziel ist es, Berg am Laim in ein attraktives modernes Stadtquartier zu verwandeln. Ein Projekt mit dieser Bedeutung wird sich für ganz Berg am Laim im positiven Sinne auswirken.

Der Stadteil Berg am Laim in München stellt sich vor - Neues Messegelände

Infrastruktur

Vor der Haustür hält der Bus der Linie 146, Endstationen Ostbahnhof & Iltisstraße. Am Truderinger Bahnhof haben Sie Anschluss an die S2, Endstationen Erding & Petershausen und die S4, Endstationen Ebersberg & Mammendorf sowie an die S6, Endstationen Kreuzstraße & Tutzing. Die Station der U2, Endstationen Messestadt Ost & Feldmoching finden Sie in der Kreilerstraße / Ecke St.-Veit-Straße, hier hält auch die Trambahnlinie 19 mit den Endstationen St. Veit-Straße & Pasing Marienplatz. Die Buslinie 194 mit den Endstationen Riem Arcaden & Nauestraße hält in der Halfingerstraße.

Der Osten Münchens bietet neben dem Englischen Garten die größten Grünflächen Münchens.

In der Truderinger Straße entsteht die Immobilie TRUDI160 in München Berg am Laim - moderner Wohnraum für Singles, Paare und Familien. Realisiert werden fünf attraktive Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 69 Eigentumswohnungen sowie eine Tiefgarage mit 68 Stellplätzen und 2 Motorradstellplätzen. Die Wohnflächen der 1- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen reichen von ca. 33 m² bis ca. 126 m².

Trudi 160 Moderne Eigentumswohnungen in München Berg am Laim

Erfahren Sie mehr über unsere Mehrfamilienhäuser in München Berg am Laim mit insgesamt 69 modernen Eigentumswohnungen.

Trudi 160 Moderne Eigentumswohnungen in München Berg am Laim

Erfahren Sie mehr über Architektur und Ausstattungsdetails unserer modernen Eigentumswohnungen in München Berg am Laim.

Trudi 160 Moderne Eigentumswohnungen in München Berg am Laim

In der Truderinger Straße entsteht die Immobilie TRUDI160. Erfahren Sie mehr über den Münchener Stadtteil Berg am Laim.

Was ist die Summe aus 8 und 6?

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Ich willige ein, dass meine Daten gespeichert werden.

Sie haben Fragen zu unserem Immobilien-Ensemble TRUDI160 und interessieren sich für unsere Eigentumswohnungen in München Berg am Laim.

Besuchen Sie uns am Grundstück in der Truderinger Straße 160. Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen individuellen Besichtigungs-/Beratungstermin vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt Fan auf Facebook werden und den Baufortschritt verfolgen. Begleiten Sie den Bau Ihrer Immobilie.